Kursmodule

Allen Kursen gemeinsam ist das Basismodul Allgemeines Sprachtraining, das Ihnen das Handwerkszeug für erfolgreiche Kommunikation vermittelt. Durch zusätzliche Module stellen Sie sich Ihren Kurs nach eigenem Bedarf zusammen.

Butcher Row

Allgemeines Sprachtraining
(20 Unterrichtsstunden pro Woche sind Bestandteil aller Kurse. Maximale Klassenstärke 8 im Juli/August, sonst maximal 6 Teilnehmer)
Teil A: 10 Unterrichtsstunden progressiver Sprachaufbau & praktische Anwendung, zur Strukturierung und Steuerung Ihres Lernprozesses.
Teil B: 10 Unterrichtsstunden aktives Kommunikationstraining zur Steigerung Ihrer individuellen Sprachkompetenz unter realen Bedingungen (Hörverständnis, mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie Textverständnis).

Intensive Grammatikschulung
(5 Unterrichtsstunden pro Woche. Maximale Klassenstärke 6, durchschnittlich 4 – 5 Teilnehmer)
Grammatische Inhalte auf dem Ihrem Kenntnisstand entsprechenden Niveau werden bereits im oben beschriebenen Allgemeinen Sprachtraining abgedeckt. Falls Sie sich allerdings auf besondere Problembereiche konzentrieren möchten oder größere Sicherheit in grammatischen Strukturen benötigen, dann ist dieses Modul für Sie genau richtig.

Einzelunterricht
(5 Unterrichtsstunden pro Woche sind in den Kursen G3, G4 und allen executive courses enthalten)
Dieses Modul kann bestimmten Sprachfertigkeiten, Vokabelarbeit, speziellen Projekten oder auftretenden Problembereichen gewidmet werden. In Zusammenarbeit mit den Tutoren bestimmen Sie Art und Inhalt des Unterrichts selbst.

Prüfungsvorbereitung
5 Unterrichtsstunden pro Woche in kleinen Klassen (maximal 5 Teilnehmer) können an die meisten unserer Kurse angehängt werden, um Sie gezielt auf die von Ihnen gewünschte Prüfung vorzubereiten.

Business-Modul 1 – ‘Grundlegende Sprachfunktionen im Geschäftsenglisch’

(10 Unterrichtsstunden pro Woche sind Bestandteil aller business & executive courses mit Ausnahme von E1. Maximale Klassenstärke 6, durchschnittlich 3 – 4 Teilnehmer)
Wählen Sie aus folgendem ‘Menü’: *Telefonieren *Schriftverkehr und e-mail (formal & formlos) *Textverständnis *Zahlenangaben & Statistik *Besuche & Besucher *Gästebetreuung *Umgang mit Muttersprachlern *Diplomatie & Etikette *Allgemeine Präsentationstechniken *Termine & Reiseplanung *Konferenzsprache *Beschreibung der Firma *Internationale Geschäftskultur & Protokoll

DIE BAUSTEINE FÜR EIN SPRACHPROGRAMM, DAS ZU IHNEN PASST

Business-Modul 2 – ‘Fachsprachliche Kompetenzen und Funktionen’
(5 Unterrichtsstunden pro Woche sind Bestandteil der business & executive courses B3, E1 & E4. Maximale Klassenstärke 6, durchschnittlich 2 – 3 Teilnehmer)

Bitte beachten Sie: Für Kurse mit diesem Modul sind Englischkenntnisse ab Mittelstufe aufwärts erforderlich.

Wählen Sie aus folgendem ‘Menü’: *Telefonkonferenzen *Präsentation spezifischer Inhalte *Versammlungen & Videokonferenzen *Verhandlungen *Grafische & visuelle Anzeigen *Personalwesen *Produktion & Verarbeitung *Marketing & Werbung *Verkauf, Vertrieb & Logistik *Lesen und Abfassen von Berichten *Öffentlichkeitsarbeit *Finanzangelegenheiten *Rechtssachen *Geschäftsräume & Ausstattung *Veränderungen im Unternehmen *Umweltfragen *Produktbeschreibung

Betreutes Selbststudium & computergestütztes Lernen
(Bestandteil aller Kurse: 5 Unterrichtsstunden pro Woche bei allgemeinen Sprachkursen, 2 Unterrichtsstunden pro Woche bei business & executive courses)
Sie haben die Möglichkeit, Lernmaterial Ihrer Wahl zu benutzen, und werden von unseren Lehrern durch individuelle Anleitung unterstützt. (Bitte beachten: Teil der 2 Unterrichtsstunden bei allen business & executive courses ist jeweils ein 15-minütiges individuelles Tutorium zur Besprechung von Kursinhalten und Lernfortschritten.)
Weitere Leistungen

  • Einstufungstest, Lehrmaterialien, Bibliotheksbenutzung, Überprüfung Ihrer Lernfortschritte während der Kurse & formloses Fortschrittsprotokoll (Bestandteil aller Kurse)
  • Internet- und e-mail-Zugang, Freizeitprogramm (mindestens 2 Abende pro Woche), Abschlußzertifikat (Bestandteil aller Kurse)
  • Bedarfsanalyse und detaillierte Beratung zur Kursauswahl (Bestandteil aller business & executive courses)
  • Formales Abschlußzeugnis über Lernfortschritt und Leistungsstand sowie Anleitungen zur sprachlichen Weiterentwicklung (Bestandteil aller business & executive courses)
  • Gemeinschaftsprogramme (mindestens an 2 Abenden pro Woche im Unternehmen der Lehrer). Beispielsweise beinhalten die abendlichen Programme Kinobesuche, Stadtrundfahrten, Live Musik und Besuche in einem Pub.